Restaurant Langenloiser Hof - Kellerstüberl
Unser Kellerstüberl
Der Festsaal der Langenloiserhofes
Torgewölbe Langenloiserhof
Schanigarten Langenloiserhof

Aktuelles



Martinigansl


von


17. Oktober bis 30. November ......


bitte rechtzeitig vorbestellen

Unsere Öffnungszeiten





 







Montag - Ruhetag


Winteröffnungszeit ab 1. Oktober


Dienstag - Freitag

9  bis 14 Uhr 30 und 18 bis 23 Uhr
Küche bis 21 Uhr


Samstag

von 9 - 23 Uhr
Küche bis 21 Uhr

Sonn- und Feiertag

9 bis 16 Uhr
Küche bis 15 Uhr

Aktuelles Wochenmenü



Dienstag, 12. November 2019

Nudelsuppe
-------
Lauch-Quiche mit Speck

Mittwoch, 13. November 2019

Speckknödelsuppe
-------
Spinatnockerln mit Schinkenoberssauce

Donnerstag, 14. November2019

Lebernockerlsuppe
-------
Surschnitzel mit gemischtem Salat

Freitag, 15. November 2019

Hühnersuppe mit Grießknödel
-------
Überbackene Topfenpalatschinken


Der "Langenloiser Hof"

02-veranstaltungen
im Zentrum von Langenlois ist nicht nur Wirtshaus und Restaurant oder Gasthaus, sondern auch Kaffeehaus und Kommunikationsplatz der Stadt Langenlois. Überdies finden auch immer wieder verschiedene Veranstaltungen (Lesungen, Konzerte, etc....) statt.

In der warmen Jahreszeit lädt ein großzügiger Schanigarten zum Verweilen und Relaxen ein. In diesen Momenten der Entspannung kann man natürlich die Weine der Winzer aus Langenlois und Umgebung besonders genießen. Es sind aber nicht nur die Weine, welche uns träumen lassen. Auch die guten Stücke vom Schwein oder Rind, manchmal klassisch gebraten, manchmal geschmort, gehören zu den positiven Erinnerungen, welche man vom 'Langenloiser Hof' mit nach Hause nimmt.


Langenlois

die größte Weinstadt, von Österreich ist schon etwas Besonderes und tausende Besucher von Langenlois werden zu Wiederholungstätern und kommen gerne im nächsten Jahr wieder. Es liegt an den Bewohnern, den Weinen und den kulinarischen Feinheiten, welche Ihnen geboten werden.

Im Wirtshaus "Langenloiser Hof" ist die Weinkarte ausschließlich mit lokalen Winzern bestückt und die Speisekarte stützt sich auf regionale und saisonale Klassiker.